Wiederaufbau von zwei Gesundheitszentren in der Ukraine

Das zerstörte Gesundheitszentrum in der Gemeinde Dmytrivka (© AUAAC, 29.04.2022). Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat bis Ende Mai landesweit mehr als 200 solche Vorfälle dokumentiert.

Dmytriwka und Hostomel sind zwei Gemeinden in der Umgebung von Kiew. Im März und April 2022 wurden sie belagert, und ein Grossteil der Gemeinde-Infrastruktur wurde dabei zerstört. Die Skat Foundation setzt sich dafür ein, die Gesundheitszentren in diesen zwei Gemeinden wieder aufzubauen. Für dieses Projekt arbeiten wir mit zwei uns vertrauten Partnerorganisationen aus der Ukraine zusammen (die DESPRO NGO und der Ukrainische Gemeindeverband), die lokal verankert und landesweit vernetzt sind. Gemeinsam haben wir die zwei Gemeinden ausgewählt, weil die Schäden hier enorm gross sind und weil andere Mechanismen der nationalen und internationalen Unterstützung hier nicht greifen. Der Zugang zu diesen Gebieten ist im Moment sicher und das Projekt kann deshalb schnell gestartet werden.

Mit diesem Projekt unterstützen wir die gesamte Bevölkerung der beiden Gemeinden: Erwachsene, Kinder, ältere Menschen und andere gefährdete Gruppen. Insgesamt können wir so die Gesundheitsversorgung für mehr als 25’000 Menschen wieder aufbauen und die zwei Gemeindeverwaltungen in ihrer Resilienz stärken.

Das Budget für dieses Projekt liegt bei 360’000 CHF – dafür sammeln wir momentan Spenden von Einzelpersonen, Firmen, Service-Clubs und von Gemeinden, Städten und Kantonen. Alle Spenden werden vollumfänglich für die Ausgaben vor Ort eingesetzt.

Ansicht von oben auf das Gesundheitszentrum von Kalnyvka, welches während der Belagerung weitgehend zerstört wurde (© DESPRO).

Mit Ihrer Spende helfen Sie uns, die Gesundheitsdienste wieder in Betrieb zu bringen. Das gibt den Menschen in den betroffenen Gemeinden eine Perspektive und trägt dazu bei, dass mehr Familien in ihre Häuser zurückkehren können.

Im Namen der beiden Gemeinden, der Durchführungspartner und der betroffenen Menschen, möchten wir uns bei allen bedanken, die einen Beitrag zu diesem Projekt leisten.


Donate now / Jetzt spenden

Sie werden zur Spendenplattform von StiftungSchweiz weitergeleitet

Update November 2022

Dank der tatkräftigen Unterstützung von lokalen Partnern und der guten Zusammenarbeit mit den Behörden ist es gelungen, das Gesundheitszentrum in Dmytrivka bereits wieder aufzubauen. Das Projektteam kann sich jetzt darauf fokussieren, dieses so schnell als möglich wieder vollständig in Betrieb zu nehmen dazu werden medizinische Geräte benötigt, Büromaterialien und Möbel.

Das Projekt in Hostomel kommt ebenfalls voran. Hier werden die Mittel ebenfalls vor allem für medizinische Geräte eingesetzt, u.a. ein Ultraschall-Gerät, für welches das Personal bereits ausgebildet ist. Die Skat Foundation nimmt weiterhin Spenden entgegen, damit diese zwei Gesundheitseinrichtungen so schnell als möglich wieder Patienten behandeln können – die Nachfrage ist gross, und die bestehenden Gesundheitszentren sind voll ausgelastet.